Aktuelles

Diese Seite wird zur Zeit überarbeitet. Deshalb gibt es hier nur eine kurze Information zur Europaklasse. Bei Fragen und Interesse können Sie die Anprechpartner gerne kontaktieren.

Das Europapraktikum 2017 startet voraussichtlich am 26.06.2017.

 Bitte reichen Sie die Bewerbungen zum Europapraktikum bis zum 6.12.2016 bei uns ein!

Die Europaklasse im Hellwegradio

Am Freitag, den 11.11.2016 um 20 Uhr läuft der Beitrag der Europaklasse zum Europapraktikum im Hellweg Radio (Bürgerfunk)

Infos zur Europaklasse

Europaklasse

 

Die Europaklasse des Lippe-Berufskollegs wurde 2009 gegründet. Sie  ist eine Klasse der zweijährigen Höheren Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (Höhere Handelsschule).

 

Was zeichnet die Europaklasse aus?

modularer bilingualer Unterricht in den Fächern Volkswirtschaftslehre und Chemie
Teilnahme an europäischen Projekten und Wettbewerben
Auslandspraktikum zum Ende der Unterstufe
Radiokurs zum Thema Auslandspraktikum

 

Klassenfahrt ins europäische Ausland in der Oberstufe
 

 

Europapraktikum

 

Seit 2010 führt das Lippe-Berufskolleg mehrwöchige Praktika in Irland in Zusammenarbeit mit einer ortsansässigen  Agentur durch, seit 2014 gilt dieses auch für Spanien.

Der Auslandsaufenthalt beinhaltet ein Betriebspraktikum  und einen Sprachkurs.

In Irland  findet das Prakikum in Dublin statt, in Spanien in Granada oder Cordoba.

 

Partner im Ausland

 

Irland: Internsplus in Dublin  (www.internsplus.ie) Spanien: EUROPROYECTOS Leonardo da Vinci in Granada (www.academiacordoba.com)

 

Zeitraum des Praktikums

fünf Wochen:  drei Wochen vor und zwei Wochen in den Sommerferien

 

Unterbringung

Irland: in Gastfamilien, volljährige Schüler  bei Verfügbarkeit gegen Aufpreis in Appartments

 

Spainien: Wohnheim unserer Partneragentur

 

Verpflegung

Irland: durch die Gastfamilien, in Appartments als Selbstversorger

Spanien: durch die Agentur im Wohnheim

 

Sprachkurs

Irland: einwöchiger Sprachkurs

Spanien: praktikumsbegleitend

 

 

Praktikumsbetriebe

unserer Partneragenturen organisieren Praktikumsplätze vor Ort

Bewerbungen erfolgen auf Betriebe bestimmter Branchen

Schülerwünsche werden soweit möglich berücksichtigt

Beispiele: Einzelhandel, IT, Import/Export, Hotels, Museen

 

Finanzierung

Es fallen Kosten an für:

Transfer zum/vom Flughafen

Hin- und Rückflug

Unterkunft

Verpflegung

Sprachkurs

Vermittlung und Betreuung während des Praktikums,Exkusionen, Transfer vor Ort und Versicherungen

 

Kosten für das Praktikum insgesamt ca. 2.000 €.

Fördermittel des Erasmus+Programms: ca. 1.400 €

 

Eigenanteil: ca. 600 €

 

Anmeldung

Bewerbungsanschreiben auf Deutsch

CV (Lebenslauf) auf Englisch

 

Letter of Motivation auf Englisch

 

Vorlagen demnächst auf www.europaklasse-lbk.de

 

 

Auswahlkriterien

Motivation und Leistungsbereitschaft im Unterricht

Sozialverhalten

Zuverlässigkeit (z. B. unentschuldigtes Fehlen)

Noten, insbesondere in den Fremdsprachen

außerunterrichtliches und außerschulisches Engagement

ggf. persönliche Gespräche

 

 

 

Ansprechpartner bei Fragen zum Europapraktikum und zur Europaklasse sind:

 

Maria del Carmen Buesa Serrano

Christine Flaschka

Christian Hippe

Lars Juchhoff

 

 

Für weitere Informationen erfragen Sie bitte einen Termin über unser Büro.

 

 

Lippe-Berufskolleg

des Kreises Soest in Lippstadt

     Otto-Hahn-Straße 25

     59557 Lippstadt

     Tel.: 02941 2900 0

     Fax: 02941 2900 10

     E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   www.lippe-berufskolleg.de

 

Bürozeiten

Montag – Donnerstag    7.30 bis 13.00 Uhr

  14.00 bis 16.00 Uhr

 

Freitag    7.30 bis 13.00 Uhr